top of page

Band IV - Entfesseltes Traja

Aktualisiert: 1. Dez. 2022

Nach bereits 1 1/2 Jahren Schreibarbeit, intensiver wochenlanger Recherche, welche alle Vorgängerbücher überragte, über 303 Schreibstunden, über 1.853.000 Zeichen und mehr als 291.000 Wörtern habe ich den vierten Teil meiner Serie soeben fertiggestellt. Viel Herzblut und Kreativität floss in das vierte Buch, auf welches ich mächtig stolz bin. Im Taschenbuchformat wären all diese Zahlen 1.031 Textseiten lang, damit du einen Einblick bekommst, wie dick der Wälzer geworden ist.

Obwohl ich anfangs skeptisch war, ob das vierte Buch überhaupt ausreichenden Inhalt findet, bin ich noch immer erstaunt, dass es den Rahmen aller Vorgänger gesprengt hat. Und dabei war das zweite Buch schon ein mächtiger Buchschinken geworden.

Jedes Buchende ist für mich etwas Besonderes, denn ich blicke stets mit einem lachenden und einem weinenden Auge darauf. Warum? Es steckt so viel Kraft und Eifer in den Buchseiten, dass ich zum Ende jedes Buches immer überwältigt bin.

Nun heißt es für den Rest des Tages: Zurücklehnen und den Erfolg genießen. Denn um den NaNoWriMo noch ein wenig zu nutzen, will ich nicht tatenlos bis Ende des Monats herumsitzen! Einiges ist noch geplant, und manches will ich noch in diesem Jahr erreichen.


Um euch ein wenig am Buchende teilhaben zu lassen, gibt es hier die letzten beiden Absätze: Schniefend lehnte Lorea sich zurück, um mit glasigen Augen zu ihm aufzusehen. »Versprochen?«

»Versprochen«, stimmte er zu und schenkte ihr ein trauriges Lächeln. Sein Daumen wischte die Tränen von ihrer runden Wange.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page