top of page

Neues Jahr - Neues Glück!

Ebenso wie ich mir letztes Jahr so einiges vorgenommen hatte, starte ich aktiv in das Jahr 2020!


Was ich so alles vor habe? Hier gibt's eine kleine Übersicht:

- Lektoren anschrieben und einen Teil meines erstes Manuskript zum Lektorat schicken, damit ich mit daraus erschlossenen Tipps das gesamte Werk nochmal überarbeiten kann

- Recherchelesungen in Hülle und Fülle

- Ich möchte einen oder mehrere Professoren finden, die ich zum Mittelalter in Europa interviewen kann, um vielleicht noch fehlende Infos zu sammeln oder Fragen zu klären, auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe. Immerhin, der Rat eines Profis ist Gold wert!

- Das Exposé zu Manuskript 1 soll fertig gestellt und von einem Lektor ebenfalls nochmal begutachtet werden.

- Die Leipziger Autorenrunde möchte ich wieder besuchen. Mal sehen, welche spannende Themen es in diesem Jahr gibt!

- Wenn all das erledigt und geschafft ist, das erste Manuskript fertig überarbeitet ist und auch das Exposé seinen Feinschliff erhalten hat, werde ich ausgewählte Verlage und Agenturen anschreiben, ob sie mein Manuskript bei sich als Schützling aufnehmen möchten. Wie das wohl ausgehen mag? Spannend wird es auf jeden Fall!

- Nebenbei möchte ich ein eigens kreiertes Alphabet erstellen. Aus diesem soll mein Logo durch einigen Aufwand zu einem Siegel aufgehübscht werden, welches ich anfertigen lassen möchte.

- Außerdem möchte ich noch, je nachdem ob es sich anbietet, weitere Buchmessen und Weiterbildungen für Autoren besuchen. An Erfahrungen wächst man ja bekanntlich! Da ich bereits beim Bogenschießen-Verein bin (wofür ich im nächsten Jahr hoffentlich wieder Zeit finde), habe ich schon des Öfteren überlegt, auch einen Trainingskurs im Fechten zu absolvieren. Von einer Autoren-Freundin habe ich gehört, dass es riesig Spaß machen soll.


Mal sehen, ob das alles so funktioniert. Spontante Planänderungen vorbehalten ;-)

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page